Vorstellung unserer neuen Gemeindediakonin

IMG_7960.JPG

Hallo liebe Gemeindemitglieder,

 

mein Name ist Anette Sahoraj. Ich bin 54 Jahre alt und habe bisher im Projekt „Die DorfraumEntwickler“ den Alte-Welt-Spiele-Wagen betreut. Ab dem 1.4.2022 werde ich in Ihrer Gemeinde nach Roland Ziemer die neue Diakonin sein. 

Ich bin verheiratet und habe 2 große Kinder, die schon ihre eigenen Wege gehen.

Meine unterschiedlichen Interessen und Erfahrungen haben mich zu Ihrer Gemeinde gebracht.

In meiner Biographie habe ich schon fast alles erlebt. Wunderschöne Augenblicke und Begegnungen, schwere, leidvolle, wie auch unbeschwerte, glückliche Zeiten. In jeder Lebensphase war Gott für mich mein stiller Begleiter.

Ich denke, dass er mich auch zu Ihrer Gemeinde geführt hat. In meiner Freizeit bin ich unter anderem Märchenerzählerin und Theaterpädagogin, liebe die Westpfalz und habe 2 sehr umgängliche Hunde.

Ich sehe es für mich als Herausforderung, die Geschichten und Botschaften der Bibel für die Kinder- und Jugendlichen vielfältig erlebbar zu machen. Außerdem freue ich mich auf eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen und hoffe das daraus viele tolle, gewinnbringende Projekte und Aktionen entstehen.

Welchen besseren Lehrmeister als Jesus könnte der Mensch überhaupt haben.

Er hat damals die Probleme der Menschen auf den Punkt gebracht und ihnen Lösungswege aufgezeigt. Ich denke das die Liebe und die Liebesfähigkeit bei ihm eine zentrale Rolle spielt.

Wenn wir alles mit Liebe zum Anderen und mit uns selber gestalten, kann daraus nur Großartiges erwachsen. Wenn ich eins besitze, dann sind das viele Ideen und ein großes Herz.

Ich hoffe, dass ich in Ihrer Gemeinde eine Heimat finden kann, in der die Freude und das Lachen, die Leichtigkeit und die Besinnlichkeit, die Offenheit und Fürsorge einen festen Platz einnimmt.

Es freut mich, mich demnächst in Ihrer Kirchengemeinde engagieren zu dürfen.

Ich bin gespannt auf die Arbeit und insbesondere auf die Begegnungen in Ihrer Gemeinde.

 

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen:)

 

Es grüßt Sie herzlich

 

Anette Sahoraj