Buß-und Bettag

Am Mittwoch, den 17. November, feiern wir gemeinsam mit den Kirchengemeinden Mackenbach, Schwedelbach und Reichenbach-Steegen den Buß- und Bettagsgottesdienst in unserer Kirche. Die Predigt hält Pfarrer Oli Böß, Seien Sie herzlich eingeladen zum Gottesdienst, der um 18 Uhr beginnt!

Ewigkeitssonntag wird der kommende Sonntag genannt. Am Ende unseres Lebens stehen wir unmittelbar vor der Grenze zur Ewigkeit. Wir vertrauen darauf, daß all die Menschen, die uns im Tod vorausgegangen sind, diese Grenze überschritten haben und bereits im Licht der Gegenwart Gottes erwartet wurden. Wir vertrauen darauf. Wissen können wir es nicht. Aber unser Glaube kann zur Gewißheit heranreifen, die uns im Leben und im Sterben Trost und Halt gibt.

Im Gottesdienst am Ewigkeitssonntag werden wir für alle Verstorbenen, die im zu Ende gehen Kirchenjahr in unserer Kirchengemeinde verstorben sind, eine Kerze anzünden und für sie beten.

Seien Sie dazu herzlich eingeladen. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

Bitte bringen Sie ihren Impf-, Genesenen oder Testnachweis mit.

"Gottesdienst für kleine Leute"

Die nächsten "Kindergottesdienste" finden am Samstag, den 20. 11. und am Samstag, den 10. 12., jeweils um 10 Uhr in unserem Gemeindehaus statt!

kaltmamsell.png
Booklet1.jpg

Sie suchen ein schönes Weihnachtsgeschenk?

Die CD ist ab dem 1. Adventssonntag zu erwerben und kostet 8 Euro.

Bis zum 16. Januar geht der Erlös an die Flutopferhilfe in Ahrweiler. Anschließend geht der Erlös an unsere Prot. Kirchengemeinde.

Die CD wird nach dem Gottesdienst oder im Pfarramt verkauft

Während der Coronabeschränkungen 2020 und 2021 begannen die Kirchenmusiker der evangelischen Kirchengemeinde Weilerbach verstärkt Aufnahmen zu machen.
Nicht zuletzt, weil das kirchenmusikalische Angebot der Gemeinde sehr breit ist und die Walcker-Orgel von 1898 alle kirchenmusikalisch aktiven dazu begeisterte.
Im Frühjahr 2021 entstand die Idee, zusammen eine CD aufzunehmen, welche den kirchenmusikalischen Reichtum der Weilerbacher Gemeinde in Ihr Wohnzimmer bringt.
Das musikalische Spektrum reicht dabei von der Musik Johann Sebastian Bachs über Werke der Romantik bis hin zu jazzigen Klängen unserer Tage und stellt dabei viele klangliche Möglichkeiten unserer Orgel vor.

Mitgewirkt haben dabei: Elena Laborenz (Sopran), Clara Glade (Orgel), Dr. Matthew Reese (Oboe), Klaus Schnepp (Saxophon), Gerd Forster (Orgel), Werner Köhl (Orgel), Tobias Markutzik (Orgel) und Tobias Naumann (Orgel). Das besondere an dieser CD ist, dass die Musiker von der ersten Planung über die Programmzustellung und Aufnahmen in Eigenregie ohne die Zuhilfenahme eines Studios oder einer Plattenfirma realisiert wurde.                                   

Tobias Naumann

DSC_6341.jpg